EM in Negenmeerten Teil 2

Auch Teil 2 am Samstag der Einzelmeisterschaften mit Holz und Gummi lief gut für uns.

Bei der Männer IV Holz konnten Reinhold Rabenstein Gold mit insgesamt 2662 m und Hans-Dieter Kung Bronze mit 2604 m erkämfpen. In Gummi erkämpfte sich Hini Buß Platz 4 mit insgesamt 2492 m.

Unsere Mädels waren aber auch nicht schlecht unterwegs. Leonie Oelrichs, weibliche Jugend D, warf mit der Gummikugel insagsamt 2040 Meter und gewann damit Silber.

Auch eine super Leistung zeigten die Mädels der weiblichen Jugend E mit der Holzkugel. Jette Gronewold gewann mit 1663 Metern Bronze und auf den vierten Platz Lana Bents mit nur knapp 11 Meter unterschied zu Platz 3.

In der weiblichen Jugend F machte Mila Uhnen das Rennen mit der Holzkugel. Sie gewann Silber mit 1172 Metern gefolgt von Marie Kruse mit 1015m auf Platz 4 und Josefin Rohlfs auf Platz 5 mit 976m.

Bei den Jungs der Jugend E hatte Jelte Lamberti die Nase vorn. Er gewann mit insgesamt 1912 Metern Silber und Tarke Fleßner wurde 7. mit 1720 Metern.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.