Verabschiedung in die Männer II

Die Männer I – Regionalliga (III) hatte am Sonntag ihren letzten Wettkampf und hat sehr entscheidend in das Meisterrennen eingegriffen. Sie schlugen den derzeitigen Tabellenführer Buttforde nach einer guten Mannschaftsleistung und machten damit den Nachbarn vom KBV “Freesenmoot” Nenndorf zum Meister.

Vor dem entscheidenden Wettkampf traffen sie sich zu einem gemeinsamen Essen und stimmten sich auf den Wettkampf ein. Bei dieser Gelegenheit wurden auch zwei sehr verdiente Werfer in die Altersabteilung der Männer II verabschiedet.

Matthias Schuster und Andreas Heeren. Mannschaftsführer Timo Tolksdorf verabschiedete die beiden in einer rührenden Rede und faste nochmal ihre “Boßelkarriere” in Wort und Bild zusammen.

Anschließend bekammen beide einen Präsentkorb und ein T-Shirt überreicht. Die Männer II kann sich über den Zuwachs von zwei so engagierten, super Typen freuen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.